Sonntag, 30. Oktober 2016

Schön, dass es dich gibt

Ich weiß, ich bin ziemlich spät dran aber passend zur aktuellen Challenge auf dem Create a Smile Blog ist diese Karte entstanden. Ich habe auch gleich einen meiner neuen Stempel von Create a Smile verwendet. Ich finde diesen Spruch inhaltlich und auch optisch wunderschön.


Obwohl dieser Spruch auch ohne zusätzlichen Schmuck auskommt, habe ich hier jede Menge Pailetten und Enamel Dots auf der Karte verteilt. Schließlich ist  das Thema der Challenge "Embellish".


Vor lauter Sprenkeln sind die Embellishments erst auf den zweiten Blick zu sehen.


Ich finde, von diesen Karten kann man nie genug haben. Deshalb werde ich ganz sicher noch ein paar andere Varianten davon machen.

Challenge:
Create a Smile Stamps - "Embellish"



Material
Stempel: Schön, dass es dich gibt (Create a Smile)
Stanzen: Double Stitched Rectangle Die (Create a Smile)
Sonstiges: Pailetten (Pretty Pink Posh), Enamel Dots (Create a Smile)

Dienstag, 25. Oktober 2016

Froh und Munter

Und noch eine Weihnachtskarte ist am vergangenen Wochenende von meinem Basteltisch gehüpft. Der Hintergrund ist schon vor einiger Zeit entstanden und wartete nun geduldig auf seinen Einsatz.


Ich habe ein Stück Aquarellpapier zuerst mit Distress Inks gefärbt, dann besprenkelt und anschließend samt Embossingfolder durch die Big Shot geschickt.


Die ausgestanzten Tannenzweige sind aus einer Stanzform von Marianne Design, die ich schon vor Ewigkeiten mal in der Stempelbar gekauft habe.


Aus den großen Ballons von Stampin Up lassen sich, wenn man sie verkehrt herum aufhängt, prima Weihnachtsbaumkugeln machen. Der Spruch ist aus einem ganz neuen Stempelset und ebenfalls von Stampin up.

Und, wem ist es aufgefallen? Heute keine einzige Pailette! ;-)


Material
Stempel: Gestickte Weihnachtsgrüße (Stampin Up)
Stanzen: Tannenzweig (Marianne Design), Wir feiern Framelits (Stampin Up)
Sonstiges: Prägefolder Schrift, Distress Ink (Walnut Stain, Vintage Photo)

Samstag, 22. Oktober 2016

Weihnachten kann kommen

Es hat ein bisschen gedauert, aber nun hat die Weihnachtskartenproduktion auch bei mir angefangen. Ich habe dafür ein altes Stampin Up Set rausgekramt: Hirschi! Den habe ich schon so lange nicht benutzt.


Den Hirsch habe ich zuerst mit dem zweiten oder dritten Stempelabdruck auf Aquarellpapier gestempelt und anschließend mit dunklerer Stempelfarbe (Vintage Photo) nachgemalt. Die Ränder sind ebenfalls geinkt. Ein paar Sprenkel (Espresso, Vintage Photo, Gold) und einige Pailetten dazu und schon war die erste Lage fertig.


Den weihnachtlichen Spruch habe ich in Gold direkt auf den Hirsch embosst. Das passt ganz wunderbar, nur ist das Gold auf dem dunklen Hintergrund kaum zu sehen. Vielleicht hätte ich lieber schwarzes Pulver nehmen sollen. 

Das ganze habe ich dann mit etwas Abstand auf eine moosgrüne Kartenbasis geklebt. Ich könnte mir vorstellen, dass diese Karte mit einem anderen Spruch gut auch als Männer-Geburtstagskarte funktioniert. Dann natürlich ohne Pailetten. 


Material
Stempel: Remembering Christmas, Willkommen Weihnacht (Stampin Up)
Stanzen: Double Stitched Rectangle Die (Create a Smile)
Sonstiges: Pailetten (Pretty Pink Posh), Distress Ink (Vintage Photo, Walnut Stain)

Eine kleine Pummelfee

Als ich kürzlich meine Stempel sortierte, fiehl mir Edna in die Hände. Edna ist die kleine Pummelfee von Stamping Bella. Und weil sie mir so gut gefällt, habe ich meine eigene Karte von Neulich geliftet.



Den Hintergrund - wie sollte es anders sein - habe ich mit Distress Ink bearbeitet und anschließend besprenkelt. Das geht so schön schnell und sieht immer wieder toll aus.

Feenflügel müssen meiner Meinung nach glitzern. Immer! Deshalb habe ich hier ein wenig von dem Wink of Stella Glitter Pen verteilt.


Den Spruch habe ich mit normaler Stempelfarbe gestempelt und anschließend mit klarem Embossingpulver überzogen.


In meiner Familie wurde bemängelt, dass sich ihr Anzug nicht stark genug vom Hintergrund abhebt. Ja, stimmt, liegt aber daran, dass meine Auswahl an Copics in diesem Farbbereich sehr beschränkt ist.

Ich find' sie trotzdem toll und hoffe, dass sie ihrer Empfängerin ein Lächeln ins Gesicht zaubern konnte.


Material
Stempel: Meet Edna (Stamping Bella)
Stanzen: Cloud Die (Memory Box), Double Stitched Rectangle Die (Create a Smile) 
Sontiges: Copics, Wink of Stella Glitter Pen, Distress Ink (Seedless Preserves)

Montag, 17. Oktober 2016

Mandala Love

Ich geb's zu: ich bin verliebt! In den Mandala-Stempel von Create a Smile. Erst habe ich tatsächlich gedacht, den brauche ich nicht. Aber nachdem ich so tolle Karten bei Birka, Steffi, Tina und Sonja gesehen habe, war es um mich geschehen.

Als Aufwärmübung sozusagen habe ich auch gleich die grandiose Idee von Steffi aufgegriffen, mit einem Stempelabdruck gleich mehrere Karten zu machen.








Bei mir sind es allerdings nur drei Karten geworden, weil ich die der zweite Hälfte des Mandalas nicht nochmal teilen wollte.

Da kommen demnächst bestimmt noch ein paar mehr Mandala-Karten dazu.


Material
Stempel: Mandala, Weil du toll bist (Create a Smile), Painted Petals (Stampin up)
Stanze: Doppeltes Danke, Double Stitched Rectangle (Create a Smile)
Sonstiges: Pailetten (Pretty Pink Posh), Distress Ink (Seedles Preserves)

Samstag, 15. Oktober 2016

Basteltraum-Challenge #46 - Herbst/ Halloween

Halloween rückt immer näher. Ich freu mich so!
Seid einigen Jahren schon, ziehen wir am 31.10. in einer Gruppe gruselig verkleideter Kinder und den dazugehörigen Müttern um die Häuser. Das ist jedes Mal ein Spaß, da selbst der ein oder andere Nachbar in ein gruseliges Gewand schlüpft, um so die Süßigkeiten zu verteilen oder auch den Vorgarten in einen Friedhof verwandelt.

Die Vorbereitung des Halloween-Kostüms ist bei uns meist ein Familienprojekt, bei dem so ziemlich alles selbstgemacht wird. Im letzten Jahr wollte mein Sohn gern als Zombie gehen und so haben wir mit Hilfe von Acrylpaste aus dem Baumarkt eine Gehirnmütze gebastelt. Das sah schon ganz schön eklig aus. Mal schauen, auf welche Ideen wir in diesem Jahr kommen.

Und auch bei der neuen Challenge auf dem Basteltraum-Blog geht es thematisch um Halloween und Herbst. Ich habe mich natürlich für das Halloween-Thema entschieden.

Dieses Mal habe ich mich ans no-line-coloring gewagt. Ein paar Versuche habe ich gebraucht, bis ich einigermaßen zufrieden mit dem Ergebnis war. Ich werde wohl noch ein bisschen üben müssen ;-).


Der Hintergrund ist mit Distress Ink gewischt und natürlich besprenkelt. Das Gitter im Hintergrund, an der die Fledermaus abhängt, stammt aus einer Stanzform von Memory Box.

Da alle meine Halloween tauglichen Stempel zu groß waren und irgendwie nicht passten, habe ich mir nur ein kleines "Booh" aus einzelnen Buchstaben zusammengestempelt.

Ich weiß, dass die anderen Design Team Mitglieder auch wieder wundervolle Sachen gezaubert haben. Wenn ihr also auch einen Blick riskieren wollt, dann hüpft schnell mal rüber (klick). Und wenn ihr schon dabei seid, dann macht gleich mit und verlinkt dort eure Kreationen zum Thema Herbst/ Halloween.


Material
Spempel: Falling for you (Paper Smooches), Labeler Alphabet (Stampin Up)
Stanzen: Square Links craft die (Memory Box)
Sonstiges: Distress Ink (twisted citron)

Montag, 3. Oktober 2016

Task for Two Tuesday #61

Der Herbst zeigt sich hier von seiner schönsten Seite. Die Sonne scheint, die Blätter werden bunt, nur kühler müsste es meinetwegen nicht werden. Da kamen die Vorgaben der aktuellen Task for Two Tuesday gerade recht: verwende herbstliche Farben und eine Skizze.



Es ist mir selten leichter gefallen, mich an Vorgaben zu halten. Habt ihr auch Lust bekommen? Dann nichts wie rüber zum Challenge-Blog und verlinkt euer herbstliches Papierprojekt.

Diese Karte macht sich morgen auf den Weg zu einer sehr lieben Freundin (und kommt hoffentlich rechtzeitig an). Drückt mir die Daumen.

Challenges:

Task for Two Tuesday #61 (herbstliche Farben + Sketch)



And I'd also like to play along the Pinterest inpired Lawnscaping Challenge #139




Edit: Das Daumen drücken hat genützt. Ich habe mit dieser Karte bei der Task for Two Tuesday Challenge gewonnen und bei der Lawnscaping Challenge den Titel Honorable Gnome bekommen. Ich freue mich so!!


Materialen
Stempel: Into the woods, Baahumbug, Hats off to you (Lawn Fawn), Confetti (Stampin Up)
Dies/Punch: Triple Banner (Stampin Up)
Sonstige: Into the Woods Embossing Folder (Stampin Up), Chipboard (Create a Smile)