Montag, 26. September 2016

Coffee and Friends

Heute zeige ich euch meine Karte für den Fall Coffee Lovers Blog Hop. Zum Einsatz kam hier mein brandneues Paper Smooches Stempelset Cyber Café. Farblich bin ich immer noch in Herbstlaune und habe daher wieder Taupe, Seedles Preserves und Espresso verwendet.

Today I want to show you my card for the Fall Coffee Lovers Blog Hop. I'm happy that I could use my brandnew Cyber Café stampset for the very first time. And because I'm still in the mood for fall I used tip top taupe, seedless preserves and espresso for coloring.




Ist die kleine Mieze nicht süß wie sie da so aus der Kaffeetasse lugt?! Kaffee, Katzen und Karten - also fast alles was ich zum Glücklichsein brauche.

Isn't this kitty adorable sitting in this mug?? Coffee, cats and cards - I don't need anything else be happy.


Material
Stempel/ Stamps: Cyber Café (Paper Smooches), BB Cool Cat (My Favorite Things), Perfect Blend (Stampin Up)
Dies: Double Stitched Rectangles (Create a Smile)
Sonstiges/ Others: Sequins (Pretty Pink Posh)

Sonntag, 25. September 2016

Mitmach Mittwoch #35

Heute versuche ich mich noch einmal an einer Karte für den Mitmach Mittwoch vom Projekt Cupcake. Dieses Mal waren die Vorgaben für mich ein wenig leichter umzusetzten.

Jennifer hat sich eine Wortspielerei, Katrin die Farben Blau, Grau und Weiß und Lisa einen Hintergrund aus Designer Papier gewünscht. Und das habe ich dann daraus gemacht:


Bei Wortspielerei war sofort klar, dass es ein Stempelset von Lawn Fawn sein musste. Schwierig war nur das farblich und thematisch passende Designer Papier zu finden. Aber glücklicherweise horte ich ja wie einige andere auch Designer Papier in Massen und so fand sich noch ein Paket mit 6 x 6 " Papieren von We R Memory Keepers unter anderem mit diesem Sweatshirt-Stoff-Muster.

Und jetzt auf zum Projekt Cupcake Blog und schauen, wer noch so alles mitmacht!


Material
Stempel: Winter Alpaca (Lawn Fawn)
Dies: Double Stitched Rectangle Die (Create a Smile)
Sonstiges: Designer Papier Vintage-T (We R Memory Keepers)

Donnerstag, 22. September 2016

Schau mir in die Augen Kleines!

Die Vorgaben der aktuellen Task for Two Tuesday-Challenge sind zu reizvoll, da muss ich einfach mit machen. Dieses Mal gibt es einen Sketch für's Layout und es sollen die neuen (Mekka) Sachen verwendet werden.

Gut, auf dem Mekka war ich leider nicht, aber eingekauft habe ich trotzdem. Und die neuen Sachen müssen ja schließlich auch eingeweiht werden, nicht wahr? Die letzte Bestellung bei Janine bestand ausschließlich aus Halloween-Material, also ist es eine ... naja ... Halloween inspirierte Karte.

Halloween wird hier ja nicht so ausgiebig gefeiert und so richtig viele Halloweenkarten brauche ich eigentlich auch nicht. Daher finde ich es immer schön, wenn die Stempel auch in einem anderen Zusammenhang funktionieren. Aber was red' ich hier, seht selbst:




Ich hoffe, der Sketch ist erkennbar und ich schwöre, die Stempel sind alle ganz neu! Mal sehen, was Birka und Biggi dazu sagen.


Material
Stempel: Jar of Haunts, Ghoulish Grunge, Labeler Alphabet (Stampin Up)
Dies: Double Stitched Rectangle (Create a Smile)
Sonstige: Distress Ink (seedles preserves)

Mittwoch, 21. September 2016

Schneckenpost

So langsam komme ich in Herbststimmung. Auch wenn der Sommer meinetwegen noch lange nicht zu Ende sein müsste, aber mit der Wärme ist es jetzt wohl endgültig vorbei.

Dementsprechend verändert sich auch die Farbwahl auf meinen Karten. Ich habe meine Lieblingskarte von neulich einfach nochmal gemacht, nur dieses Mal ein wenig herbstlicher.




Die kleine Schnecke zieht trotz des Sturms tapfer weiter und hat hoffentlich mittlerweile ihr Ziel erreicht.

Ich hoffe, die Empfängerin freut sich mal selbst Post zu bekommen, denn normalerweise verschickt sie die tollen Karten.


Material
Stempel: Post für dich (Create a Smile), Stampin Up
Dies: Double Stitched Rectangle
Sonstiges: Distress Inks

Sonntag, 18. September 2016

Flamingo Girl

Kürzlich hatte die liebe Birka Geburtstag. Es versteht sich von selbst, dass es da natürlich eine selbstgemachte Karte geben musste. Bei meinen Karten versuche ich immer irgendeinen Bezug zum Geburtstagskind herzustellen, sofern dass irgendwie möglich ist.

In diesem Fall fiel mir das gar nicht schwer. Birka liebt Pink und ich habe ihr bei diesem Treffen (klick) einen Pool-Getränkehalter in Form eines Flamingos geschenkt. Und als ich dann bei Rosali auf Instagram noch das tolle Lawn Fawn Flamingo-Stempelset gewonnen habe, war sofort klar wie die Karte aussehen wird.




Den Hintergrund habe ich mit Washi-Tape abgeklebt und mit Distress Inks bearbeitet. Und zwar nur vom Rand aus und habe die Farbe zur Mitte hin auslaufen lassen. Ich mag diesen Effekt sehr gern und habe gleich noch ein paar ähnliche Hintergründe in anderen Farben gemacht.

Nach dem Wischen  habe ich noch ein paar Wasserspritzer und einige Spritzer in Perlmutt darauf verteilt und mit der der Rahmenstanze von Create a Smile ausgestanzt. Die Schriftzüge sind weiß auf schwarz embosst und mit der Hand ausgeschnitten.

Das Geburtstagskind hat sich sehr gefreut, was wiederum mich sehr glücklich gemacht hat. Es ist herrlich wie dieses Hobby Freude verbreiten kann.

Aber apropos Flamingo! Neulich habe ich mit dem süßen Flamingo noch ein kleines Mitbringsel dekoriert. Schaut mal hier:




Diese Dombecher sind wirklich ideal als kleines Mitbringsel. Sie lassen sich super dekorieren und haben ordentlich Platz für Süßes.

Mit meiner Flamingo-Karte werde ich an der aktuellen Stempelküche-Challenge (#53 Streifen oder Karos) teil.


Material
Stempel: Flamingo together, Hats off to you (Lawn Fawn)
Dies: Double Stitched Rectangle (Create a Smile)
Sonstiges: Distress Inks (Peacok Feathers), Copics

Donnerstag, 15. September 2016

Basteltraum-Challenge #45


Bei der heute startenden Challenge auf dem Basteltraum-Blog dreht sich alles um das Thema Danke. Und weil ich ab heute offiziell zum Basteltraum Design Team gehöre (*jippie*), durfte ich dazu eine Karte vorbereiten.


Was passt da besser als das Set Time to say thanks von Create a Smile? Das Blatt habe ich dreimal in gold embosst, coloriert und ausgeschnitten. Das Wort Danke in drei verschiedenen Sprachen stammt ebenfalls aus diesem Set.

Der Hintergrund ist in himmelblau gewischt und natürlich anschließend in Blau und Gold besprenkelt. Ich liebe diese Kombi aus Blautönen und Gold.


Die anderen Design-Team Mitglieder haben ebenfalls ganz wundervolle Karten vorbereitet. Die dürft ihr euch nicht entgehen lassen!! Natürlich bin ich auch schon ganz gespannt auf eure tollen Werke zum Thema Danke.


Material
Stempel: Time to say thanks (Create a Smile)
Dies: -
Sonstiges: Embossingpulver (Stempelbar)

Freitag, 9. September 2016

Ein Herz aus Gold

Ja, es gibt diese Menschen, die mit einem Herzen aus Gold. Ich hatte das Glück eben solchem zu begegnen. Und als Dankeschön gab es diese Karte.


Was man auf dem ersten Foto gar nicht so richtig erkennen kann: das Herz schimmert, wenn man es in die Sonne hält.


Um diesen Effekt zu erzielen, habe ich ein bisschen Stempelfarbe (Hello Honey SU) auf meinen Acrylblock getupft und das Ganze nicht mit Wasser, sondern mit einem selbstangerührten Color Mist in Gold besprüht. Die Anleitung für das Glanzspray habe ich hier gefunden.

Ich habe, weil ich nichts anderes zu Hause hatte, Acrylfarbe in Gold verwendet. Man muss die Sprühflasche vor Verwendung ordentlich schütteln, da sich die Farbe immer wieder unten absetzt.

Anschließend habe ich damit das auf Aquarellpapier embosste Herz coloriert. Der Hintergrund ist mit Distress Inks gewischt und mit dieser genialen  Rahmenstanze von Create a Smile zurechtgeschnitten. Und weil es noch so leer war, gab es noch ein paar Pailetten und Clear Droplets dazu.

Habt noch einen sonnigen Tag!


Material
Stempel: You Rock (Krumspringstamps)
Dies: -
Sonstiges: Embossingpulver weiß (Sternenzauber), Distress Inks, diy Color Mist, Pailetten und Clear Droplets (Pretty Pink Posh)

Mittwoch, 7. September 2016

99 Luftballons

Oder vielleicht auch nur 30? Auf jeden Fall ganz viele bunte Ballons habe ich anlässlich eines Geburtstags einer sehr lieben Person verschickt. Und weil die Karte mittlerweile angekommen ist, kann ich sie hier auch zeigen.


Glücklicherweise bin ich im Besitz dieses genialen Hintergrundstempels von Create a Smile. Dieser in Verbindung mit dem Miniset Geburtstag und der passenden Wortstanze ist die perfekte Grundausstattung für Geburtstagskarten jeder Art.


Den Hintergrundstempel habe ich in weiß auf Aquarellpapier embosst und mit Stempelfarbe von SU coloriert. Das Wort Geburtstag habe ich mehrfach ausgestanzt und aufeinander geklebt.

Ich bin sehr glücklich, dass sich das Geburtstagskind über die Karte auch gefreut hat.


Material
Stempel: Balloons in the Sky, Mini Geburtstag (Create a Smile)
Dies: Triple Birthday, Double Stitched Rectangle (Create a Smile)
Sonstiges: Embossingpulver (Sternenzauber)

Dienstag, 6. September 2016

Geburtstagskarte für einen Weltenbummler

Kürzlich bat mich eine liebe Freundin um eine Geburtstagskarte für einen Freund. Die Farbvorgaben waren grau, beige, kit. Dazu könnte sie sich  geprägtes und/ oder gemustertes Papier vorstellen. Auf jeden Fall elegant sollte es sein.

Puh! Das war 'ne ganz schöne Herausforderung. Zumal ich wusste, dass ihr das Geburtstagskind sehr am Herzen liegt und auch einen ziemlich erlesenen Geschmack haben soll.

Aber dann habe ich  mich einfach gedanklich treiben lassen und noch am selben Tag war eine Karte fertig, mit der ich echt zufrieden war.





Der Prägefolder ist von Stampin Up. Das Papier habe ich vor dem Prägen am Rand noch ein bisschen mit dem Schwamm eingefärbt und anschließend ein weinig besprenkelt.

Der tolle Geburtstagsschriftzug ist von Create a Smile. Das Wort habe ich drei Mal aus schwarzem Karton und einmal aus Designer Papier ausgestanzt und alles übereinander geklebt. Und weil Pailetten zu einer Männer-Geburtstagskarte nicht so richtig gepasst hätten, habe ich mich für Enamel-Dots entschieden.

Meiner Freundin hat die Karte zum Glück auch gefallen. Mal schauen, was das Geburtstagskind davon hält.

Und wie sieht's bei euch aus? Gehen euch Männer-Karten immer ganz leicht von der Hand oder eher nicht?

Sonntag, 4. September 2016

You Rock

Nach all den Monstern und anderen süßen Tierchen gibt es heute ein bisschen Kontrastprogramm. Vor kurzem habe ich mir ein wunderschönes neues Stempelset gegönnt: You Rock von Maria Krumbaek. Die von ihr selbst entworfenen Stempel waren in kürzester Zeit ausverkauft. Aber eines habe ich noch ergattert.



Die Facetten habe ich zuerst mit mit einem Tombow-Stift teilweise coloriert und die Farbe mit einem Aquapainter verteilt. Damit die Farbe so richtig zur Geltung kommt, habe ich das Herz auf einen schwarzen Hintergrund gesetzt. Ein paar Pailetten drauf, den Spruch auf Vellum embosst und festgetackert, fertig!



Das Herz habe ich zum Schluss noch einmal mit Mister Huey's Color Mist besprüht. Dadurch glitzert das Herz sehr schön. Nur die kleinen Flecken waren so nicht geplant. Ich hoffe, es gefällt euch trotzdem.

Freitag, 2. September 2016

Zum Schulanfang

Wir sind am Wochenende zu einer Einschulungsfeier eingeladen und das zukünftige Schulkind bekommt von uns natürlich eine passende Karte.

Beim Gestalten der Karte habe ich mich in erster Linie von den Schulutensilien meines Sohnes inspirieren lassen. Die fertige Karte sollte so aussehen, wie seine Hefter während des ersten Schuljahrs: ein bisschen eingerissen und bekleckert.

Zum Thema Schule gehört für mich auch immer eine Tafel und ein Apfel (weil alle Schulkinder gerne Äpfel essen - haha, ich lach mich schlapp!!). Außerdem sind kleine Jungs manchmal Monster. Ja ja, ich weiß, es sind süße Monster - meistens jedenfalls;-).




Und so sieht dann das fertige Kartenwerk aus:



Ich hoffe, dass Schulkind freut sich ein bisschen über die Karte.
Und falls ihr euch wundert, das Monster hat Ausschlag bekommen beim dem Gedanken an Hausaufgaben ;-).


Material
Stempel: Falling for you (Paper Smooches), Gorgeous Grunge und Labeler Alphabet (Stampin up)
Dies: Double Stitched Rectangle (Create a Smile)
Sonstiges: Karteikarte